Meta Description: Definition, Beispiele und hilfreiche Tipps für 2023

Aktualisiert am 16.01.2023
Lesezeit ca. Min.

Als Teil der Meta Tags einer Website soll die Meta Description die Aufmerksamkeit des Nutzers wecken und ihn zu einer Handlung motivieren. Sie wird unmittelbar unter dem in den Suchergebnissen angezeigten Link dargestellt und informiert über die Inhalte, die den Nutzer auf der Website erwarten. Die Meta Description wirkt sich nur indirekt auf das Ranking aus. Allerdings beeinflusst sie das Nutzerverhalten und führt so zu einer höheren Click-Through-Rate.

icon

Die Meta Description auf einen Blick

Alternative Bezeichnungen: Meta Beschreibung, Meta Description Tag oder SEO Description
Länge: maximal 160 Zeichen oder 500 Pixel
Inhalt: Keyword-optimiert, weckt die Aufmerksamkeit und ist aussagekräftig
Nutzen: weckt Aufmerksamkeit und Interesse
Ziel: mehr Besucher auf der Website
Vermeide: Description entspricht nicht den Inhalten der Website

Die Länge einer Meta Description

Die Länge einer Meta Description in deutscher Sprache beträgt zwischen 155 und 160 Zeichen. Diese Anzahl entspricht der von Google verwendeten maximalen Breite von ungefähr 500 Pixel. Hältst du dich an diese Empfehlung, ist die Chance verhältnismäßig groß, dass Google die gesamte Description anzeigt. Google selbst distanziert sich von einem maximalen oder optimalen Wert in Zeichen und arbeitet ausschließlich auf Ebene der maximal vorgegebenen 500 Pixel.

Obwohl die Meta-Beschreibung nicht mehr als 155 bis 160 Zeichen enthält, wird sie nur teilweise angezeigt? Dafür gibt es mehrere Gründe:

  • Google nutzt eine Schriftart mit unterschiedlich breiten Buchstaben.
  • Durch Google fett markierte Wörter (eingegebene Suchbegriffe) beanspruchen mehr vom verfügbaren Platz.
  • Datum steht vor der Description und wurde im Vorfeld nicht berücksichtigt.
    Reicht der Platz für den Text der Description nicht aus, ersetzt Google die überschüssigen Wörter am Ende durch drei Punkte.
icon

Expertentipp:

Tools wie der Sistrix SERP Snippet Generator unterstützen dich bei der Optimierung der Meta Description.

Achtung: Immer noch findest du im Netz Informationen zu einer maximalen Länge von 320 Zeichen. Diese Erhöhung war nur ein vorübergehender Versuch und wurde im Mai 2018 wieder zurückgenommen

Wo wird die Meta Description eingepflegt?

Als Teil der Meta Angaben wird die Meta Description in den Head eines HTML-Dokuments integriert. Dafür kommen folgende Markups zum Einsatz:

  • HTML Markup
  • Open Graph Markup für Google+ und Facebook
  • Cards Markup für Twitter

Mit Wordpress benötigst du für die Integration der Meta Beschreibungen unbedingt ein SEO-Plugin. Verwendest du kein Plugin, setzt WordPress entweder gar keine Description oder nutzt für jede Seite die gleiche Beschreibung.

Ist eine Meta Description zwingend erforderlich?

Grundsätzlich ist eine Meta Description nicht unbedingt erforderlich. Gibst du keine Beschreibung vor, stellt sich Google aus den Inhalten der Website ein eigenes Snippet zusammen. Allerdings besitzen diese zumeist eine geringere Wertigkeit als eine von dir erstellte Meta Description. Denn Google orientiert sich dabei häufig an besonders stark auf Keywords optimierten Inhalten wie Alt-Attributen, Zwischenüberschriften oder einfachem Content.

Daher solltest du zumindest für wichtige Seiten wie Landingpages oder Startseiten eine Meta Description erstellen. Denn nur du kannst die Inhalte für deine Zielgruppe möglichst optimal beschreiben und so gezielt ihre Aufmerksamkeit wecken. Google arbeitet mit Algorithmen und ist nicht in der Lage, den Mehrwert für die Zielgruppe zu erkennen und zu formulieren.

Inhalte einer erfolgreichen Meta Description

Meta Description, Meta Title und H1-Überschrift stimmen im Idealfall inhaltlich überein. Keinesfalls darf die Meta Beschreibung eine Erwartungshaltung wecken, die der Content der Website nicht erfüllt. Dies führt zum Vertrauensverlust beim Nutzer und er ist im schlimmsten Fall dauerhaft verloren. Klickt ein Interessent aufgrund der Beschreibung in den SERPs auf den Link, sollte er die versprochenen Inhalte oder Hinweise darauf auf den ersten Blick finden. Im Idealfall in der H1 und im ersten Absatz. Vermittle dem Nutzer in jeder Situation das Gefühl "Hier finde ich genau das, was ich suche".

Die ideale Meta Description

  • ist aussagekräftig, prägnant und gut lesbar,- baut auf dem AIDA (Awareness - Interest - Desire - Action) Prinzip auf,
  • enthält das Hauptkeyword an vorderer Position,
  • stimmt mit Title und H1 des Contents überein,
  • berücksichtigt Platz für das von Google eingefügte Datum und Fettungen und
  • verspricht nur das, was der Content der Website erfüllen kann.
Das AIDA Prinzip

Die nachfolgenden Beispiele zeigen detailliert die Fehler, die den Erfolg einer Meta Description oft verhindern.

Beispiel 1: Keine Übereinstimmung von Title, Meta Description und H1

Suchbegriff: Metadescription wie viele Zeichen
Title: So erstellst du erfolgreich SEO-Inhalte
Description: Optimierte SEO-Inhalte führen nicht nur zur besseren Positionierung in der Suchmaschine. Wir sind dein kompetenter Partner, der dein Unternehmen Richtung Erfolg…Das ist der Fehler: Vielleicht enthält die Website tatsächlich spannendes Wissen rund um das Thema Meta Tags. Leider ist dies weder dem Title noch der Description zu entnehmen. Der Nutzer sucht weder Tipps zur SEO-Optimierung noch einen kompetenten Partner.

Beispiel 2: Präzise Formulierung fehlt

Suchbegriff: Metadescription wie viele Zeichen
Title: Die optimale Länge für eine erfolgreiche Metadescription
Description: 01.01.2020 - Hier erhältst du kostenlos von professionellen Marketingexperten alle wichtigen Informationen zur Metadescription und wie du sie gestaltest. Nur ei...
Das ist der Fehler: Hier zeigt sich bereits die Übereinstimmung zwischen Suchanfrage und den Inhalten der Website und das Keyword ist enthalten. Leider ist die Description zu langatmig und zu wenig präzise und da der Content mit einem Datum versehen wurde, hatte sich Google dieser Information bedient.

Beispiel 3: Alles richtig gemacht

Suchbegriff: Metadescription wie viele Zeichen
Title: Wie eine Metadescription mit 160 Zeichen Wirkung erzielt
Description: 01.01.2020 - So weckst du mit 160 Zeichen Metadescription die Aufmerksamkeit deiner Zielgruppe und generierst zusätzliche Seitenbesuche. Dein Klick zum Erfolg.
Das ist der Fehler: Es gibt keinen Fehler! Mit kurzen und prägnanten Informationen erhält der Nutzer bereits über die Meta-Tags die gewünschte Information. Das Keyword ist weit vorne positioniert und die Meta-Description verspricht zusätzliches Wissen. Die Länge ist ideal, sodass auch für das Erstelldatum des sehr aktuellen Beitrags sowie für die durch Google vorgenommene Fettung des Suchbegriffs ausreichend Platz ist.

Vermeide diese Fehler in der Meta Description

Immer wieder wird Google aktiv und ersetzt die Meta Beschreibung durch eigene Snippets. Tauscht Google die Meta Description aus, kann es sein, dass die Beschreibung selbst die qualitativen Anforderungen nicht erfüllt.

Das solltest du beachten:

  • keine Duplikate, jede Unterseite erhält eine eigene Meta Description
  • verzichte auf leere Phrasen in der Meta Beschreibung wie "Ihr zuverlässiger Experte für ..."
  • versprich mit deiner Description nichts, was der Content nicht hält
  • vermeide unbedingt Keyword-Stuffing, das wichtigste Keyword möglichst weit vorne reicht

Das Keyword in der Meta Description

Das Keyword übernimmt eine wichtige Funktion innerhalb der Meta Beschreibung. Denn Google prüft die Meta Description auf Keywords.
Ist ein Keyword vorhanden, das ebenfalls im Content enthalten ist, wird es fett markiert und die Description mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit in der von dir vorgegebenen Form übernommen. Findet Google in der Beschreibung kein Keyword, das mit jenen der Website übereinstimmt, wird die vorgegebene Description ignoriert. Google erstellt ein eigenes Snippet aus den verfügbaren Inhalten

Datum vor der Meta Description

Häufig siehst du ein Datum vor der Meta Beschreibung. Dabei handelt es sich um das Veröffentlichungsdatum des Contents, das Google selbstständig generiert und zur Meta Description hinzufügt. Für jene, die aufgrund der Thematik Wert auf die Aktualität ihrer Beiträge legen, ist dies von großem Vorteil, da der interessierte Nutzer das Alter der Inhalte erkennt. Aus reiner SEO-Sicht benachteiligt diese Vorgehensweise jedoch Websites mit weniger aktuellen Inhalten.

icon

Tipp

Reserviere für das Datum ungefähr zehn Zeichen. So verhinderst du, dass Google deine Description aufgrund von Platzmangel kürzt.

Bringt die Meta Description in der Google Suche Vorteile?

Die Meta Beschreibung wirkt sich nicht direkt auf das Ranking in den Suchergebnissen aus, allerdings zeigt sie eine indirekte Wirkung. Denn eine erfolgreiche Meta Beschreibung motiviert die Nutzer, auf den Link zu klicken und sich mit den Inhalten der Website zu befassen. Dadurch erreicht die Seite eine höhere Click-Through-Rate, auf die Google entsprechend reagiert.

Viele Klicks kombiniert mit einer entsprechenden Verweildauer verleihen einer Website Relevanz. Dies wiederum führt zu einem besseren Ranking in den Suchergebnissen.