Was ist Reddit und wie benutze ich die Plattform für mein Marketing?

Lesezeit ca. Min.

Wenn es um Social Media-Marketing geht, kommen den meisten Marking-Managern wahrscheinlich als erstes typische Vertreter wie Facebook, Twitter oder Instagram in den Sinn. Für den B2B-Bereich sind vielleicht noch Xing und LinkedIn interessant.

Allerdings vernachlässigst du einen großen und wichtigen Ideen-Marktplatz, wenn du dich nur auf diese Kanäle konzentrierst: Reddit. Was ist Reddit, fragst du dich?

Was ist Reddit und wie funktioniert es?

Reddit wurde 2005 von Steve HuffmanAlexis Ohanian und Aaron Swartz gegründet und gehörte ursprünglich zum Mutterkonzern Condé Nast Verlag. Seit 2011 ist reddit jedoch dem Mutterkonzern Advance Publications unterstellt. Die Betreiber Huffman, Ohanian und Swartz begründeten ihren Schritt damit, dass der Traffic der Website in den letzten fünf Jahren explosionsartig angestiegen sei.

Reddit bezeichnet sich selbst als "Frontpage of the Internet" ("Titelseite des Internets"). Es handelt sich um einen Aggregator von Social News und ist eine der meistbesuchten Webseiten in den USA. Weltweit liegt sie auf Platz 18. Im deutschsprachigen Raum halten sich Internetnutzer noch etwas zurück, dennoch gehört Reddit hierzulande zu den 16 beliebtesten sozialen Netzwerken und Messengern – und gewinnt immer mehr an Popularität.

Das Prinzip ist relativ einfach: Reddit beinhaltet viele Einzelforen, die sich mit unterschiedlichen Inhalten beschäftigen. Die User kommentieren die Textbeiträge anderer Nutzer und können sich auch in privaten Nachrichten miteinander austauschen und interagieren. Dementsprechend gibt es also keine übergeordnete Redaktion. Reddit teilt sich mittlerweile in mehr als eine Million solcher Communitys auf, die sich Subreddits nennen.

Wer sich durch die Suchleiste scrollt, bekommt schnell einen guten Eindruck von der Diskussionsplattform: Reddit stellt seinen Nutzern ein wahres Sammelbecken an den unterschiedlichsten Foren zur Verfügung, darunter auch teils kontrovers diskutierte Themen.

Reddit-Nutzer oder sogenannte "redditors" – von denen gibt es weltweit etwa 430 Millionen – sind meistens an bestimmten Nischenthemen interessiert und können sich in Subreddits nach Herzenslust austoben. In diesen Einzelforen treffen sich Experten sowie noch uninformierte User, um sich über gemeinsame hobbys auszutauschen, Spaß zu haben und sich gegenseitig zu helfen.

Die URL eines solchen Subreddits enthält immer ein /r/. Eine Adresse wie www.reddit.com/r/bundesliga ist ein typisches Beispiel für ein Subreddit, das sich etwa mit der Fußball-Bundesliga beschäftigt.

Hierbei handelt es sich noch um ein normales und harmloses Subreddit. Es gibt aber auch jede Menge unorthodoxe und teils kontroverse Subreddits, die du auf anderen Social-Media-Seiten nicht findest. Diese machen aber ebenfalls den besonderen Charme und den Reiz der Plattform aus.

Warum Reddit beim Online-Marketing hilfreich sein kann

Du meisten redditors sind äußerst internet-affin, mögen interessante, humorvolle und teilweise gewagte Inhalte, die sie beeindrucken. Wenn ihnen etwas gefällt, stehen die Chancen gut, dass sie den Content auf Reddit und auch auf anderen Plattformen teilen.

Es ist nicht leicht, auf die Titelseite ("All" bzw. "Popular") von Reddit zu gelangen. Solltest du es aber schaffen, kannst du mit einer enormen Traffic-Menge rechnen. Hierfür musst du selbstverständlich äußerst erfolgreich auf Reddit unterwegs sein. Aber selbst abseits davon kann dir ein gewisser Status in diversen Subreddits und ihren Nischenthemen mehr Traffic und Kundschaft bescheren.

Aufbau der Reddit-Webseite

Auf dem ersten Blick kann Reddit vor allen Dingen etwas unübersichtlich und verwirrend wirken. Öffnet man die Titelseite, scrollt man sich durch zahlreiche abonnierte Beiträge, die gerade trenden.

Du kannst die Symbole in der Multifunktionsleiste nutzen, um die Threads nach den folgenden Kriterien zu sortieren:

  • Best
  • Hot 
  • New
  • Top
  • Rising

Voraussetzungen für eigene Subreddits

Möchtest du selbst einen Subreddit erstellen, musst du zunächst ein paar Anforderungen erfüllen:

  • Du benötigst einen Reddit-Account 
  • Dein Reddit-Account muss mindestens 30 Tage alt sein
  • Du musst auf Reddit schon vorher aktiv gewesen sein

Letzteres ist nicht schwer, denn die US-amerikanisches Diskussionsplattform beinhaltet ein wahres Sammelbecken thematisch unterschiedlicher Communitys, bei denen du dich mit Kommentaren beteiligen kannst. Je mehr du dich einbringst, desto mehr Karma-Punkte sammelst du. Nur wenn du eine bestimmte Anzahl an Karma-Punkten erreicht hast, darfst du selbstständig Subreddits erstellen. Aber keine Sorte! Die genaue Anzahl ist nur Reddit bekannt, sie muss aber nicht besonders hoch sein.

Funktionsweise der Reddit-Community

Wie bei einem typischen Internetforum oder bei Facebook-Gruppen verwalten Moderatoren die Subreddits. Hierbei handelt es sich um Freiwillige. Sie bestimmen das Thema, die Beschreibung und welche Arten von Content erlaubt sind. Außerdem legen die Moderatoren in den Sicherheitseinstellungen fest, ob der Thread ab 18 freigegeben oder auch für ein jüngeres Publikum geeignet ist. Ferner können sie das Design des Subreddits nach ihren eigenen Wünschen gestalten und sogar ein Logo einfügen.

Reddit selbst beschäftigt darüber hinaus noch Administratoren. Diese wachen über die gesamte Plattform und besitzen sogar die Macht, den Moderatoren unter gewissen Umständen, etwa bei Hassrede oder einem Verstoß gegen Inhaltsrichtlinien, ihre Rechte und Privilegien zu entziehen.

Die Bewertung von Textbeiträgen, Upvotes und ihre Bedeutung für die Karma-Punkte

Neben jedem Beitrag siehst du einen Pfeil, der nach oben sowie einen, der nach unten zeigt. Hiermit können angemeldete Benutzer von Reddit über die einzelnen Beiträge und Kommentare abstimmen. Mit einem Klick auf den Pfeil nach oben geben sie ihre Zustimmung zu verstehen. Mit dem Pfeil nach unten können sie den Beitrag dagegen runterwählen.

Durch die Upvotes werden die jeweiligen Textbeiträge nach oben verschoben. Downvotes verschieben weniger reizvolle Beiträge nach unten. Neben jedem Textbeitrag siehst du außerdem eine Zahl, die sich durch die Up- und Downvotes verändert. Hierbei handelt es sich um die Karma-Punktzahl. Es wird zwischen Beitrags-Karma und Kommentar-Karma differenziert. Die Summe aller Karma-Punkte wird in deinem Profil angezeigt.

Für diese Punkte erhältst du keine Preise oder Auszeichnungen. Du kannst dir auch nichts davon kaufen. Aber dein Ansehen und Prestige innerhalb der Reddit-Gemeinschaft lässt sich mit einer höheren Punktzahl steigern, was wiederum für spätere Marketing-Zwecke interessant ist. Bist du nämlich ein angesehenes Mitglied der Reddit-Community, schenken dir mehr User ihr Vertrauen.

Auszeichnungen bei Reddit

Nutzer können sich gegenseitig Auszeichnungen verleihen. Dadurch lassen sich bestimmte Beiträge noch einmal hervorheben und bestimmte Gemeinschaften unterstützen.

Diese Auszeichnungen kosten jedoch sogenannte Reddit-Coins, die Reddit-User wiederum mit ihrem echten Geld kaufen müssen.

Es gibt fünf verschiedene Formen von Auszeichnungen, die mit Coins gekauft und verliehen werden können:

  • Silber-Auszeichnung: Für 100 Coins wird die Silberauszeichnung auf dem jeweiligen Beitrag oder Kommentar angezeigt. 
  • Gold-Auszeichnung: Für 500 Coins kann der Preisträger für eine Woche Reddit-Premium nutzen und erhält selbst 100 Coins. 
  • Platin-Auszeichnung: Für 1.800 Coins erhält der Preisträger für einen Monat Zugang zu Premium-Reddit und 700 Coins. 
  • Argentium-Auszeichung: Für 20.000 Coins bekommt der Empfänger drei Monate Zugang zu Reddit-Premium und 2.000 Coins. 
  • Ternion-Auszeichnung: Für 50.000 Coins darf der Preisträger sechs Monate Reddit-Premium verwenden und erhält 5.000 Coins. 

Die Dollar-Preise für die Coins werden auf der Reddit-Seite angegeben. Die Auszeichnungen eignen sich wunderbar, wenn ein Unternehmen Kommentatoren für wertvolles Feedback belohnen möchten.

Aber Vorsicht: Du solltest selbstverständlich nicht den kontroversen Anschein erwecken, als würdest du die entsprechenden Reddit-Nutzer für positive Kommentare bestechen. Mach dir also dementsprechend Gedanken, welches Kommentar-Verhalten du belohnen möchtest.

Vorteile einer Premium-Mitgliedschaft bei Reddit

Wenn du die Reddit-Community unterstützen und einige Vorzüge genießen möchtest, kannst du dich auch für eine Premium-Mitgliedschaft entscheiden, die früher Reddit-Gold hieß. Diese kostet dich 6 Dollar im Monat. Reddit erlaubt dir, Features zu nutzen, die normalen Nutzern nicht zur Verfügung stehen. Auch künftige, neue Funktionen stehen dir offen, die für die restliche Community des Aggregators noch nicht freigegeben sind.

Ferner erhältst du Zugang zur /r/lounge, die nur Premium-Mitgliedern zum Austausch offen steht. Außerdem musst du Reddit-Coins nicht extra kaufen, denn dir wird ein monatlicher Vorrat von 700 Coins zur Verfügung gestellt, mit dem du Auszeichnungen an andere Mitglieder verleihen kannst. Mit dem Premium-Angebot erhältst du außerdem eine vollkommen werbefreie Reddit-Erfahrung.

Account-Erstellung und Konto-Anmeldung

Die Anmeldung bei Reddit gestaltet sich äußerst simpel:

  1. Klicke auf die blaue Schaltfläche "Anmelden" bzw. "Sign up" in der oberen, rechten Ecke. 
  2. Gib deine E-Mail ein.
  3. Lege einen Nutzernamen und ein Passwort fest. 
  4. Bestätige mit dem Captcha, um zu beweisen, dass du ein Mensch und kein Bot bist. 

Du musst dich auch nicht nur auf einen Account beschränken. Reddit erlaubt dir, mehrere Reddit-Avatare anzulegen. Das ist z. B. für User nützlich, die sich über intime oder sensible Themen austauschen und dabei ihre Anonymität bewahren möchten. Manche Nutzer erstellen Wergwerfkonten, um über private Dinge wie Beziehungen oder psychische Probleme zu reden und Ratschläge einzuholen.

Erste Schritte bei Reddit

Wenn du dich erst einmal umschauen möchtest, musst du keinen Account bei Reddit erstellen. Nutze dafür einfach die Suchleiste und ein Schlüsselwort, dass dich interessiert. Für spätere Marketing-Zwecke ist das aber notwendig, denn nur mit Account kannst du Up- bzw Downvoten, Beiträge kommentieren und Subreddits abonnieren. Und nur mit Account kannst du Karma-Punkte sammeln, um deine ersten Beiträge posten zu können.

Wähle deinen Nutzernamen aber mit Bedacht und ebenfalls in Hinblick auf deine künftigen Marketingbemühungen aus. Denk daran, dass jeder Beitrag, jeder Kommentar und jeder Link, den du postest, unter deiner Profilseite gespeichert wird und auch später einsehbar ist. Prüfe dahingehend nocheinmal deine Sicherheitseinstellungen, um genau festzulegen, welche Daten einsehbar sind.

Du kannst natürlich einen zweiten Account anlegen, wenn dir dein Nutzername nicht mehr gefällt oder du mal ins Fettnäpfchen trittst. Allerdings darfst du deine gesammelten Karma-Punkte nicht auf ein neues Profil übertragen. Du müsstest wieder von vorn beginnen und dich erneut in der Reddit-Gemeinschaft etablieren. Es ist also gut, vorauszuplanen und einen Nutzernamen zu wählen, mit dem du auch in Zukunft gut leben kannst.

Sobald du dich registriert und angemeldet hast, stellt dir Reddit eine Reihe von Interessengebieten bzw. Subreddits zur Auswahl, denen du folgen kannst, falls sie dich interessieren. Hast du bereits ein weiteres Reddit-Konto mit dieser E-Mail-Adresse angemeldet, werden die Interessen beider Accounts miteinander verknüpft, sodass du direkt die Subreddits sehen kannst, die du mit dem Originalkonto verfolgst. Wenn du schon weißt, wonach du suchst, kannst du den entsprechenden Suchbegriff einfach in die Suchleiste eingeben.

Halte dich an die reddiquette

Reddit folgt eigenen Spielregeln, der sogenannten "reddiquette". Das gilt insbesondere für die einzelnen Communities. Subreddits können nämlich ihre eigenen spezifischen Regeln zum Posten festlegen. Lies dir diese also durch, bevor du anfängst, zu posten.

Es versteht sich von selbst, dass du höflich und freundlich sein solltest. Andere Nutzer haben nämlich die Möglichkeit, dich zu blockieren oder Hassreden zu melden, wenn sie sich beleidigt oder angegriffen fühlen. Sie können deine Textbeiträge auch als Spam markieren, wenn du gegen die Inhaltsrichtlinien verstoßen solltest.

Potenzielle Stolpersteine und Probleme beim Reddit-Marketing

Bei Reddit wird es garantiert nicht langweilig. Das macht diesen Social-News-Aggregator zu einem interessanten Spielplatz mit einem enormen Marketing-Potenzial. Wie lässt sich jedoch diese spezielle Form einer Social Media-Plattform am besten für die Sichtbarkeit des eigenen Unternehmens nutzen?

Große Konzerne wie Budweiser haben es schon mit bezahlter Werbung versucht. Gaming-Riesen wie EA wurden mit ihren Battlefront-Spielen von der kritischen Reddit-Gemeinschaft zum Rekord gedownvoted.

Die Anonymität stellt für viele Leute auf Reddit einen großen Vorteil dar. Für Firmen kann sich dieser Faktor jedoch zu einem Nachteil entwickeln: Als Unternehmer kannst du keine legitimen bzw. verifizierten Firmenprofile anlegen. Theoretisch kann sich jeder andere Nutzer als Reddit-Vertreter eures Unternehmens ausgeben.

Hier musst du also andere Strategien verfolgen als bei Facebook, Twitter, Instagram, LinkedIn oder Xing. Kunden oder Interessenten, die nach wichtigen Informationen über ein bestimmtes Unternehmen suchen, stoßen auch auf Subreddits, die Fans oder andere Kunden zu eurer Firma oder eurem Produkt angelegt haben.   

Das muss sich nicht immer negativ auf euer Marketing auswirken: Ein Nutzer, der nach Informationen und Meinungen über euer Produkt sucht, kann von einem anderem Kunden bzw. Fan überzeugt werden. Allerdings hast du keinerlei Kontrolle über dieses Gespräch. Und Redditors halten sich auch nicht mit beißender Kritik zurück.

Steht dir ein gewisses Budget zur Verfügung, erlaubt dir Reddit, einzelne Textbeiträge zu bewerben. Diese kannst du ungezielt auf die gesamte Reddit-Gemeinschaft oder gezielt auf eine spezifische Community ausrichten. Deine Textbeiträge werden in diesem Fall höher eingestuft. Allerdings können auch alle anderen Nutzer sehen, dass der jeweilige Beitrag beworben wurde und nicht auf organische Weise einen höheren Stellenwert erreicht hat. Alternativ kannst du dich für einen klassischen Werbeblock entscheiden.

Reddit arbeitet daran, auch bezahlte und automatisierte Inhalte in naher und ferner Zukunft immer weiter in den Vordergrund zu rücken. Schließlich profitiert die Webseite davon. Auf diese Weise sollen sich auch kleine und mittelständische Unternehmen mit einem überschaubaren Werbebudget mehr Reichweite verschaffen können.

6 Schritte für das Reddit-Marketing ohne Budget

Steht dir kein Budget für die Werbung bei Reddit zu Verfügung oder möchtest du keines dafür aufwenden? Dann gibt es weitere Strategien, um auf dich, dein Produkt, deinen Service und deine Marke aufmerksam zu machen. Wichtig ist, dass du geduldig bist, behutsam vorgehst und nicht mit der Tür ins Haus fällst.

Reddit-User verbringen ihre Zeit aus bestimmten Gründen auf der Plattform: Sie möchten sich möglichst ungestört ihren Nischenthemen und Hobbys widmen und sich innerhalb einer fachkundigen oder zumindest fachlich interessierten Gemeinschaft austauschen. Wer das nicht respektiert, bekommt hier keinen Fuß auf den Boden. Um auf der Webseite Erfolg zu haben und von deiner Marke zu überzeugen, musst du anders vorgehen und einen langen Atem besitzen.

1) Suche passende Subreddits heraus

Suche und abonniere alle Reddit-Thread, die für deine Marke relevant sein könnten. Die Titelseite stellt schon einmal einen hilfreichen Ausgangspunkt für diese Suche dar. Dort solltest du allerdings nicht haltmachen. Arbeite dich langsam vor und suche nach Threads über Nischen-Themen.

Empfohlene Communities, die du bei den Subreddits findest, unterstützen dich dabei. Alternativ kannst du bei der Google-Suche die Worte "Reddit + Suchbegriff" eingeben, um spezifische Subreddits zu finden. Sollte es zu deinem Schlüsselwort kein Subreddit geben, versuche es mit einem Synonym.

2) Stelle Vertrauen durch Aktivität her

Du musst im Vorhinein etwas Zeit investieren, um dich in die Reddit-Community einzuschleusen, bevor du mit deinen Marketing-Bemühungen beginnst. Gehst du überstürzt vor und platzt du mit einem brandneuen Account in ein Subreddit hinein, begegnen dir die anderen User sofort mit Misstrauen.

Vor allem als Anfänger ist ein vorsichtiges Vorgehen hilfreich: Du lernst die Reddit-Community kennen und wie die Mitglieder miteinander kommunizieren. Du solltest immer etwas Konstruktives zu einem Thread und der entsprechenden Community beitragen. Diese Textbeiträge müssen sich durch Authentizität und Relevanz auszeichnen. Vote außerdem für andere Posts und Kommentare.

Unterschätze die Reddit-User nicht. Sie sind cleverer, als du wahrscheinlich vermutest. Nutze keine Fake-Accounts, stifte keinen deiner Mitarbeiter oder Freunde dazu an, deine Textbeiträge nach oben zu voten. Moderatoren und Administratoren durchschauen ein falsches Spiel recht schnell und lassen dich ihren Zorn ebenso schnell spüren. Versuche also nicht, dich als jemand anderes auszugeben. Und heuchle kein Interesse an Themen, die dich nicht interessieren.

Einer der Mitarbeiter des Magazins The Atlantic wurde sogar von der Plattform verbannt, weil er unter einem Pseudonym zahlreiche Links zu Artikeln postete. Solche Vorfälle werfen nicht nur ein schlechtes Licht auf das jeweilige Individuum, sondern auch auf die gesamte Marke.

Bei Reddit herrscht eine eigene Kultur vor, die du zunächst verstehen musst. Wie innerhalb einer Gemeinde im realen Leben hilft dir nur echtes Interesse an den Mitgliedern, Engagement und deine Unterstützung bei Problemen, um Teil davon zu werden.

Nebenher entwickelst du ein Gefühl dafür, welche Inhalte auf das meiste Interesse stoßen. Versuche herauszufinden, was deine Zielgruppe anspricht und zu welchem Zeitpunkten die erfolgreichen Posts erstellt werden. Vielleicht entdeckst du sogar Feedback zu deinem eigenen Produkt und kannst es produktiv nutzen.

3) Erhöhe deine Beteiligungsfrequenz 

Bevor du damit beginnst, selbst Subreddits zu erstellen, solltest du regelmäßig die Inhalte anderer User kommentieren und mit ihnen interagieren. Nimm, wenn möglich, täglich an Diskussionen teil, beantworte Fragen und mach Witze und nutze ein Wortspiel. Hab Spaß an der Sache, ohne direkt an deine Marketing-Ziele zu denken.

Selbst wenn du ein Subreddit findest, das deinem Produkt oder deinem Service gegenüber empfänglich sein könnte, tritt nicht direkt mit einem aufdringlichen Verkaufswillen die Tür ein. Schau dir immer zunächst an, worüber die Teilnehmer reden und worüber sie nicht sprechen. Finde heraus, welche Leitfäden, Tipps oder Anleitungen bei der spezifischen Community gut ankommen. Kurz gesagt: Es ist für dich und deine Marke langfristig effektiver, wenn du bei Reddit Support anbietest.

4) Erstelle regelmäßig Unique Content

Hast du die Vorarbeit abgeschlossen, ist es an der Zeit, einzigartige eigene Inhalte für deine Zielgruppe zu posten. Nicht jeder neue Textbeitrag wird sofort erfolgreich sein und die Aufmerksamkeit erhalten, die der Post deiner Meinung nach verdient hat. Das bedeutet allerdings nicht, dass du sofort aufgeben musst. Jeder Kommentar und jedes Voting kann sich positiv auf deine Reddit-Aktivitäten auswirken und dabei helfen, langsam deine eigene Community aufzubauen.

Versorge Reddit regelmäßig mit Content, auch wenn du nicht sofort die erhofften Ergebnisse erzielst. Nur Beständigkeit und ein langer Atem führen letztendlich zu einem größeren Publikum. Du musst dich mit häufigen Textbeiträgen, die sich durch Mehrwert auszeichnen, als wertvolles Mitglied der Community etablieren. Wie viel und wie häufig du Inhalte posten solltest, hängt letztendlich vom Subreddit, seinen Nutzern und dem Thema ab.

Denke bei deinen eigenen Textbeiträgen daran, dass Redditors vor allem an Tipps, Produktreviews oder sogenannten "Life-Hacks" interessiert sind. Allerdings kommen auch gewagte und kontroverse sowie humorvolle Posts gut an. Deutlich als Markeninhalte erkennbare Textbeiträge können dagegen schnell abgewählt bzw. nach unten gewählt werden, bis sie vollkommen in Vergessenheit geraten, oder sogar als Spam markiert werden. 

5) Schaffe Anreize für mehr Engagement

Wettbewerbe, Umfragen oder die Frage nach Feedback sind durchaus willkommen. Auch wenn du nach Ideen für dein nächstes Produkt suchst, kannst du die Reddit-Gemeinschaft offen und ehrlich um eine Brainstorming-Session bitten.

Die Community kann gelegentlich sehr abweisend wirken. Sie ist aber auch sehr offenherzig und hilfsbereit, wenn du möglichst ehrlich auf sie zugehst und dich zwischendurch mit deiner eigenen Unterstützung revanchierst.

6) Stelle Kunden und Interessenten Diskussionsforen zur Verfügung

Schaffst du ein Diskussionsforum für deine Kunden oder potenzielle Kunden, gibst du ihnen die Möglichkeit, sich direkt mit dir und deiner Marke auseinanderzusetzen. Du erhältst im Gegenzug die Chance auf direktes und ungefiltertes Feedback. Das ist selbstverständlich auch mit Risiken verbunden. Schließlich kann es passieren, dass du nicht nur Lob für deine Arbeit erhältst, sondern auch Hassreden oder harsche Kritik erntest. Letztere lässt sich nicht einfach von dir löschen, auch wenn du das Subreddit selbst ins Leben gerufen hast.

Du darfst auf diese Kritik aber antworten und damit den Kritikern das Gefühl geben, dass sie von dir gehört werden. Hierbei sollte es sich jedoch nicht um eine gekünstelte oder generische PR-Antwort handeln, die Fans und Kunden vielleicht noch mehr verärgert.

Auch hierbei gilt: Support und gute Ratschläge sollten im Vordergrund stehen. Es gibt zahlreiche Unternehmen, die Subreddits unterhalten. Hier geht es vorrangig um das Beantworten von Fragen und die Lösung von Problemen. Auf diese Weise bringen Kunden sofort ein positives Gefühl mit der Marke in Verbindung. Sie sind anschließend vermutlich auch in Zukunft geneigter, deinen Service in Anspruch zu nehmen oder ein neues Produkt von dir zu kaufen.

Mit diesen zwei Tools misst du Reddit-Erfolge

Sowohl mit Reddit Insight als auch mit Reddit Enhancement Suite lassen sich die Erfolge deiner Inhalte messen und analysieren. Beide erlauben dir sogar, bestimmte User zu tracken und deren Beitrags- und Kommentarhistorie nachzuverfolgen.

6 beliebte Kommunikationsformen bei Reddit

Wie auf anderen Social-Media-Plattformen erlaubt dir auch Reddit, in vielen verschiedenen Formen mit den Usern zu kommunizieren und zu interagieren. Manche dieser Formen stoßen auf mehr Resonanz als andere. Setze einen Mix dieser Kommunikationstechniken ein und konzentriere dich nicht nur auf eine. Verwende immer das Mittel, welches gerade in der Diskussion organisch und passend erscheint.

1) GIFs

Das Reddit-Publikum ist für GIFs äußerst empfänglich. Hierbei handelt es sich um einige schnell hintereinandergeschaltete Bilder. Diese ergeben eine Art kurzen Stummfilm, der eine Aktion, ein Geschehen, eine Gestik oder eine Mimik einer bzw. mehrerer Personen zeigt. Die Intention dahinter ist oftmals humorvoll.

GIFs können auch via integriertem Text einen Ausruf oder einen kurzen Dialog wiedergeben, um die intendierte Botschaft zu unterstreichen und zu verdeutlichen. User können selbst solche kurze Szenen im GIF-Format erstellen. Besonders beliebt ist aber die Verwendung von Ausschnitten aus beliebten Filmen, Serien oder anderen Ereignissen in der Popkultur. Komische Situationen, an denen sich niedliche Tiere beteiligen, erfreuen sich ebenfalls großer Popularität.

2) Videos

Videos stellen nicht unbedingt die intuitivste Art der Kommunikation und Weiterverbreitung von Gedankengut auf Reddit dar. Das Laden des Videos kann für den Zuschauer viel Zeit in Anspruch nehmen. Außerdem verbrauchen sie eine größere Menge ihres Datenvolumens, wenn User unterwegs sind und die Clips mobil abrufen. Deshalb lässt sich die automatisierte Wiedergabe von Videos auch deaktivieren.

Entsprechend erbringen Videos bei Reddit nicht unbedingt das höchste Engagement-Level. Letztendlich hängt aber auch das vom jeweiligen Subreddit, dem Thema und dem Publikum ab.

Ein Thread, der sich thematisch mit Filmen beschäftigt, könnte z. B. die Ausnahme darstellen. Für viele andere Fälle ist es eventuell effektiver, ein GIF aus dem Video zu extrahieren und das dazugehörige Video zu verlinken. Damit weckst du Neugier und erzielst möglicherweise eine größere Wirkung.

3) Bilder und Memes

Bilder sind wesentlich mobilfreundlicher als Videos. Achte aber darauf, dass sie einfach und schnell zu verstehen und gleichzeitig interessant sind. Nur so kannst du die erhoffte Wirkung erzielen. Dein Publikum sollte nicht unbedingt zu lange über die thematische Bedeutung oder deine Intention nachdenken müssen.

Das Meme stellt quasi den nächsten evolutionären Schritt des Bildes dar. Hierbei handelt es sich um ein einzelnes Bild oder eine Zusammenstellung von Bildern mit einer oder mehreren Textzeilen. Es kann sich um eine kleine Bildergeschichte mit Dialogen handeln, die zu einer bestimmten Situation oder einem Sachverhalt passen.

Wie beim GIF kannst du z. B. eine Filmszene oder eine andere fotografiere Situation nutzen.

4) Text

Ein Text lässt sich relativ schnell und ohne viel Aufwand erstellen. Es handelt sich jedoch um eine äußerst effektive Kommunikationsform. Hiermit lässt sich deine Botschaft präziser als mit den meisten anderen Mitteln ausdrücken. Auch wenn es altmodisch wirken mag, ist ein Großteil von Reddit weiterhin textbasiert. Oftmals dreht sich auf der Plattform schließlich alles um Diskussionen von Lieblings- und Nischenthemen. Nutze kreative Wortspiele und stelle deinen Humor unter Beweis.

5) Blog-Posts

Reddit und seine Administratoren sehen sogenanntes Blog-Spamming nicht unbedingt gerne. Du solltest damit also vorsichtig sein. Versuche dich nur daran, wenn du dich bereits als äußerst aktiver Reddit-User etabliert hast. Der Inhalt sollte nicht nur passen, sondern etwas Einzigartiges beinhalten. Außerdem darf der Post nicht zu sehr wie eigennütziges Marketing wirken. Bestenfalls sollte keine Spur von Werbung erkennbar sein.

6) AMA – Ask-me-anything

Das Ask-Me-Anything-Format ist meistens für Prominente aus Wissenschaft, Medien und Politik (Barack Obama und Bill Gates sind zwei der bekanntesten Beispiele) bzw. bedeutende Persönlichkeiten oder große Marken interessant. Dabei kann es sich selbstverständlich auch um eine bekannte, wichtige Person innerhalb einer bestimmten Branche handeln, die interessante oder inspirierende Inhalte zu erzählen hat. 

Ein ganz den AMAs gewidmetes Subreddit ist IAmA mit 21 Millionen Subscribern, oft werden AMAs aber auch in anderen, zum Thema passenden Subreddits gehostet. AMAs sind an Popularität kaum zu überbieten – sie weisen regelmäßig Tausende Kommentare auf.

Mache dich auch darauf gefasst, dass AMAs sehr kritikreich ablaufen können – hier ist oftmals dicke Haut gefragt, nicht selten wird man hier zur Zielscheibe negativer Posts oder Hassreden. Wichtig dabei ist aber immer, wirklich nur auf die Fragen und Kommentare der Nutzer einzugehen. Beantworte Fragen nicht mit schamloser Promotion deines Produkts oder deiner Marke.

Beispiele erfolgreicher Reddit-Aktionen

Beherzigst du die Regeln und Gesetze des Reddit-Universums, kannst du auch als Unternehmen solide Erfolge feiern. Denn selbst wenn Redditors Marken gegenüber eher eine ablehnende oder misstrauische Haltung einnehmen, kannst du dieses Misstrauen langsam und Schritt für Schritt abbauen. Insbesondere US-amrikanische Marken und -Unternehmer hatten bisher mit verschiedensten Strategien Erfolg.

KFC zapft die kreative Seite von Reddit an

Die US-amerikanische Fast-Food-Kette Kentucky Fried Chicken veranstaltete z. B. für eine Marketingkampagne zum Valentinstag einen Kunst-, Schreib- und Photoshop-Wettbewerb. KFC verloste Merchandise, Geschenkkarten und einen weißen Bärenfell-Teppich, der aber das Gesicht, die Hände und Füße der ikonischen KFC-Werbefigur Colonel Sanders besaß. Das Ergebnis: 900 Kommentare mit verschiedensten Einsendungen.

Wettbewerbe wie diese fördern die kreative Seite von Reddit zutage. Diese ist definitiv vorhanden, auch wenn sie in den stark besuchten Einzeldiskussionen schnell untergehen kann. Die Aktion gab Usern die Möglichkeit, eine Leistung zu erbringen, auf die sie stolz sein können. Dabei scheute das Unternehmen auch nicht davor zurück, sich mit viel Selbstironie Troll-Kommentatoren zu stellen.

KFC suchte das persönliche Gespräch mit den Usern. Diese persönliche Ebene ist gerade bei einem großen, eher unpersönlich konnotierten Konzern äußerst wichtig. Auch wenn der Wettbewerb beworben und gesponsert wurde, standen die Kunden und ihre Leistungen im Vordergrund.

Die alltäglichen Gedanken eines Hollywood-Stars

Die unter anderem für ihren Humor und ihre Selbstironie bekannte Hollywood-Schauspielerin Anna Kendrick ließ sich für die Promotion ihres Covers im Magazin Glamour auf ein besonders interessantes Experiment ein: Unter dem Subreddit „Showerthoughts“ wurden verschiedenste Alltagsgedanken gesammelt.

Hierbei handelte es sich um Geistesblitze und Fragen wie: "Ich frage mich, welchen Namen mein Hund mir gegeben hat", "Wenn du deinen Laptop benutzt, um einen neuen Laptop zu suchen, forderst du den alten Laptop dann nicht auf, sein eigenes Grab zu schaufeln?" oder "Ist mein brauner Gürtel traurig, dass ich heute morgen meinen schwarzen Gürtel ausgewählt habe?"

Die Darstellerin trägt diese Ergüsse in einer sehr überzogen-nachdenklich wirkenden Art und Weise umgeben von einem idyllischen Strand-Setting vor. Niemand nimmt sich in diesem Video ernst – weder Kendrick noch Glamour oder die Reddit-Nutzer, welche die Textbeiträge verfasst haben. Alle haben dennoch ihren Spaß und selbst ein glamouröser Hollywoodstar darf Bodenhaftung zeigen.

Videospiel-Anwalt gibt juristische Tipps

Nicht nur Großkonzerne, sondern auch kleine oder mittelständische Unternehmen können bei Reddit mit neuen oder potenziellen Kunden in Kontakt treten. Das bewies der US-amerikanische User Ryan Morrison, der sich bei Reddit als VideoGameAttorney ("Videospiel-Anwalt") einen Namen machte. Der Nutzer stand jungen Spieleentwicklern mit juristischem Rat zur Seite, ohne aber eine rechtsverbindliche Klientenbeziehung einzugehen.

Er führt seit mehreren Jahren regelmäßig AMAs durch, die äußerst beliebt sind und bis zu 1.800 Kommentare erreichen; ein Engagement, von dem viele Marketer nur träumen können. Ein Bruchteil davon wird sich wahrscheinlich zu echten Klienten entwickeln. Dennoch kann er auf eine stabile Interessenten-Basis verweisen, die sich in einen juristischen Notfall vielleicht für seine Dienste entscheidet.

Quellen:

Weitere Artikel