Warnung vor Acquisa Dienstleistungs GmbH

Wenn du schon einmal “acquisa” in eine Suchmaschine eingegeben hast, werden dir vielleicht folgende Suchergebnisse aufgefallen sein:

Auch in unserem Arbeitsalltag kommt es gelegentlich vor, dass wir auf diesen Umstand angesprochen werden.

Ist acquisa.de etwa in dubiose Geschäfte verwickelt? 

Nein, natürlich NICHT. Die acquisa GmbH, die sowohl das Online-Magazin acquisa und den Award Shop des Jahres herausgibt als auch Konferenzen wie die E-Commerce Week und das Digital Marketing Summit veranstaltet, hat mit der Acquisa Dienstleistungs GmbH nichts zu tun. Wir distanzieren uns ausdrücklich von der Acquisa Dienstleistungs GmbH.

Warum ist es uns wichtig, das so entschieden zu betonen?

verbraucherschutz.de beschreibt die Masche der Acquisa Dienstleistungs GmbH wie folgt:

Die Acquisa Dienstleistungs GmbH gaukelt telefonisch vor, dass man von Google anrufe bzw. dass es um den Google-Eintrag des Unternehmens gehe. An anderer Stelle wird behauptet, dass bereits ein Vertrag mit der Acquisa Dienstleistungs GmbH bestehe, der mangels Kündigung sich nun verlängert habe. Nichts davon ist wahr. Lässt sich der Angerufene auf das Gespräch ein, wird entweder am Ende des Gesprächs oder in einem zweiten Gespräch eine Art Datenabfrage durchgeführt, welche der Angerufene möglichst häufig mit Ja beantworten soll. Dieser Teil des Gesprächs wird auf Band aufgezeichnet, um damit einen Vertragsschluss zu konstruieren. Lässt man sich auf dieses Gespräch ein, schnappt die Falle zu.
Die Acquisa Dienstleistungs GmbH betreibt auch ein Internetregister, welches sie Das Regionale Firmenportal nennt. Wir empfehlen jedem Interessierten, dort eine Abfrage durchzuführen. Sofort wird man sehen, dass dieses Portal völlig unmaßgeblich ist und sicherlich nicht dazu beitragen wird, entsprechende Kunden zu generieren. Vielmehr dient das Portal lediglich als Rechtfertigung für die von der Acquisa Dienstleistungs GmbH gestellten Rechnungen.

In den Kommentaren unterhalb dieses Beitrags finden sich einige Erfahrungsberichte, die das zwielichtige Geschäftsmodell der Acquisa Dienstleistungs GmbH darlegen: 

Ich bekam einen Anruf, ich hätte einen Vertrag nicht gekündigt und der sei nun verlängert. Da man mir großzügig klingenden Rabatt anbot, ließ ich mich auf die Verlängerung ein, obwohl ich wußte, dass ich selbst nichts bei irgendwem eingetragen hatte. Gestern, 4 Wochen später, kam eine Mahnung (eine Rechnung gab es nicht). Ich habe einen Widerspruch hin gemailt. Mit einem Anwalt und der Polizei versuche ich die Sache zu klären und warte ab, was nun weiter passiert.

Seit dem 08.05.2020 ist in unserem Namen beim Deutschen Patent- und Markenamt die Wortmarke “acquisa” eingetragen. Die Acquisa Dienstleistungs GmbH verstößt somit gegen das Markenrecht an unserer nationalen Wortmarke. Schlimmer noch: Regelmäßig wird die acquisa GmbH aufgrund der identischen Bezeichnung mit den ominösen Geschäftspraktiken der Acquisa Dienstleistungs GmbH in Verbindung gebracht. Davon möchten wir uns unmissverständlich distanzieren. 

Seit mehreren Monaten befinden wir uns in einem Rechtsstreit mit der Acquisa Dienstleistungs GmbH und haben in diesem Zuge neben einer Abmahnung auch vor dem Landgericht Düsseldorf eine einstweilige Verfügung erwirkt. Leider mahlen die Mühlen der Bürokratie sehr langsam, sodass der Gerichtsvollzieher noch immer mit der Vollstreckung beschäftigt ist.

Während der Rechtsstreit mit der Acquisa Dienstleistungs GmbH andauert, bleibt uns leider nichts anderes übrig, als wiederholt darauf hinzuweisen, dass hinter acquisa keinesfalls eine Firmierung mit zweifelhaftem Geschäftsmodell steht. Ein Blick in unser Impressum verrät, dass das Online-Magazin acquisa ebenso wie die E-Commerce Week, das Digital Marketing Summit und der Shop des Jahres-Award von der acquisa GmbH herausgegeben wird:

acquisa GmbH
Seeholzenstr. 2
82166 Gräfelfing
Geschäftsführer: Andreas Graap
Registereintrag: Amtsgericht München, HRB 256166

Und nicht etwa von der Acquisa Dienstleistungs GmbH:

Acquisa Dienstleistungs GmbH
Mainzer Landstraße 351
60326 Frankfurt am Main
Geschäftsführer: Anes Jukic 

acquisa ist seriös, Acquisa Dienstleistungs GmbH leider nicht

Ob du nun Artikel auf unserer Seite liest, dich mit deinem Online-Shop um unseren Award bewirbst oder dich bei einer unserer Konferenzen anmeldest: Du wirst zu keinem Zeitpunkt ungerechtfertigte Rechnungen oder Anrufe bezüglich einer “Vertragsverlängerung” oder einer “Abo-Verlängerung” von uns bekommen. Es besteht keinerlei Verbindung zwischen uns, der acquisa GmbH, und der Acquisa Dienstleistungs GmbH, vor der zahlreiche Verbraucherschutzportale und Anwalts-Webseiten zu Recht warnen. 

Hast du noch Fragen? Wir stehen dir per E-Mail unter info@acquisa.de oder per Telefon unter 089-95453888  jederzeit zur Verfügung. 

Liebe Grüße

Dein acquisa-Team