Amazon Prime: 15+ Statistiken zu Nutzern, Umsatz und Co. in Deutschland und dem Rest der Welt

Aktualisiert am 07.01.2024
Lesezeit ca. Min.

Shopping über Amazon gehört für viele Menschen zum Alltag dazu: Ob Bekleidung, Technik oder Büroartikel – der E-Commerce-Gigant bietet alles, was das Herz begehrt, und das oft zu günstigeren Preisen. Mit einem Abonnement von Amazon Prime kannst du auf der Plattform sogar ganz ohne Versandkosten bestellen und erhältst unter anderem Zugang zum Video-Streaming. Es ist deshalb kein Wunder, dass Amazon Prime weltweit Millionen Mitglieder hat, die nicht nur am beliebten Prime Day fleißig bestellen.

In diesem Artikel fassen wir die verschiedensten Zahlen und Statistiken rund um Amazon Prime für dich zusammen. Dabei richten wir unseren Blick nicht nur auf Deutschland, sondern auf die ganze Welt.

In diesem Beitrag beantworten wir unter anderem folgende Fragen:

  • Wie viele Menschen in Deutschland haben ein Abo von Amazon Prime?
  • Wie hoch ist der Umsatz von Amazon Prime weltweit?
  • Wie verändert sich der weltweite Umsatz von Amazon Prime am Prime Day?
icon

Lesetipp

Wir haben noch mehr spannende Statistik-Artikel aus den Bereichen Marketing und E-Commerce für dich! Klick hier.

Die wichtigsten Statistiken auf einen Blick

  • Im Jahr 2019 hatte Amazon Prime in Deutschland etwa 17 Millionen Mitglieder – 94 Prozent der Menschen in Deutschland kennen das Abo-Modell.
  • Amazon hat im Jahr 2020 in Deutschland einen Umsatz von 29,5 Milliarden Euro gemacht und ist damit das umsatzstärkste amerikanische Unternehmen in Deutschland gewesen.
  • Amazon Prime wurde 2007 in Deutschland eingeführt und ist inzwischen in 22 Ländern verfügbar.
  • Über 200 Millionen Menschen haben weltweit ein Abo von Amazon Prime – in den USA stammen die meisten davon aus der Generation der Millennials.
  • Am Prime Day 2020 hat Amazon einen weltweiten Umsatz von 10,25 Milliarden Euro generiert.

Zahlen zur Nutzung von Amazon Prime in Deutschland

Amazon Prime gibt es in Deutschland bereits seit 2007. Mit einem Abo fallen keine zusätzlichen Versandkosten für deine Bestellungen an und du erhältst zudem Zugriff auf die Streamingdienste Amazon Prime Video und Amazon Prime Music.

Wie viele Menschen in Deutschland Amazon Prime nutzen, wie beliebt die Mitgliedschaft ist und welche Kosten dafür anfallen, erfährst du in diesem Kapitel.

Wie viele Menschen in Deutschland haben ein Abo von Amazon Prime?

Experten gingen im Jahr 2019 davon aus, dass in Deutschland insgesamt 17 Millionen Menschen Mitglied von Amazon Prime waren. Bei einer Umfrage von Statista aus demselben Jahr gaben 63 Prozent der Befragten an, ein Abo von Amazon Prime zu haben. Amazon selbst veröffentlicht keinerlei Angaben zu den genauen Nutzerzahlen.

Wie beliebt ist Amazon Prime in Deutschland?

Amazon Prime ist in Deutschland eine der bekanntesten Marken. In einer Umfrage aus dem Jahr 2022 gaben 94 Prozent der Befragten an, Amazon Prime zu kennen. 60 Prozent gaben an, die Marke zu mögen und 56 Prozent sie zu nutzen. Die Hälfte der Teilnehmer verspürte sogar ein Gefühl der Treue gegenüber der Marke.

Wie hoch ist der Umsatz von Amazon in Deutschland?

Im Jahr 2020 hat Amazon in Deutschland einen Umsatz von 29,5 Milliarden Euro erzielt. Damit war es das umsatzstärkste amerikanische Unternehmen auf dem deutschen Markt. Insgesamt dominiert der Konzern in dem Jahr mit etwa 40 bis 45 Prozent des Nettoumsatzes den deutschen E-Commerce-Markt. Wie viel Umsatz davon auf Amazon Prime entfallen ist, hat Amazon nicht bekannt gegeben.

Wie viel Geld investiert Amazon Prime in Werbung für den deutschen Markt?

Amazon ist eines der größten werbetreibenden Unternehmen in Deutschland. Im Dezember 2022 soll der E-Commerce-Verkäufer in Deutschland 351,6 Millionen Euro an Bruttowerbeausgaben verzeichnet haben. Damit steht Amazon an siebter Stelle der Unternehmen mit den meisten Werbeausgaben in Deutschland.

Was kostet ein Abo von Amazon Prime in Deutschland?

Ein Abo von Amazon Prime kostet in Deutschland 8,99 Euro im Monat oder 89,90 Euro im Jahr. Darüber hinaus gibt es eine vergünstigte Mitgliedschaft, die etwa von Studenten abgeschlossen werden kann. Der Monatsbetrag liegt dann bei 4,49 Euro und der Jahresbetrag reduziert sich auf 44,90 Euro.

Allgemeine Fakten & Zahlen rund um Amazon Prime

Amazon Prime erfreut sich nicht nur in Deutschland großer Beliebtheit: Die Mitgliedschaft ist in den verschiedensten Ländern verfügbar und kann weltweit steigende Abozahlen verbuchen. In diesem Kapitel erfährst du, wo Amazon Prime angeboten wird, wie viel Prozent der Amazon-Nutzer ein Prime-Abo haben und wie hoch der weltweite Umsatz ist.

In welchen Ländern gibt es Amazon Prime?

Amazon Prime ist derzeit in 22 Ländern verfügbar. Dieser Tabelle kannst du die Einführungsjahre in verschiedenen Ländern seit 2007 entnehmen:

Land Einführungsjahr von Amazon Prime
USA 2005
Deutschland, Japan, Großbritannien 2007
Frankreich 2008
Italien 2011
Kanada 2013
Indien 2016
Mexiko 2017
Türkei 2020
Schweden, Polen 2021
Ägypten 2022
In welchen Ländern gibt es Amazon Prime?
Gern darfst du diese Infografik herunterladen und in deinem Blog, deinem Magazin oder deinem Forum benutzen.

Wie viel Prozent der Amazon-Nutzer haben ein Amazon-Prime-Abo?

Der prozentuale Anteil von Prime-Abonnenten unter den Amazon-Nutzern steigt kontinuierlich an. Im Jahr 2015 hatten etwa 47 Prozent aller Amazon-Kunden in den USA ein Prime-Abonnement. Bis zum Jahr 2021 stieg der Anteil auf 65 Prozent an.

Wie hoch ist der Umsatz von Amazon Prime weltweit?

Amazon veröffentlicht keine separaten Umsatzzahlen für Amazon Prime, sondern lediglich Zahlen zum Gesamtumsatz aus allen Mitgliedschaftsdiensten des Konzerns. Neben Prime handelt es sich dabei unter anderem auch um Musik, E-Books und Hörbücher.

Der Umsatz aus diesen Services hat sich seit 2014 wie folgt entwickelt:

Jahr Weltweiter Jahresumsatz aus Mitgliedschaftsdiensten
2014 2,76 Milliarden US-Dollar (etwa 2,53 Milliarden Euro)
2015 4,47 Milliarden US-Dollar (etwa 4,09 Milliarden Euro)
2016 6,39 Milliarden US-Dollar (etwa 5,85 Milliarden Euro)
2017 9,72 Milliarden US-Dollar (etwa 8,9 Milliarden Euro)
2018 14,17 Milliarden US-Dollar (etwa 12,98 Milliarden Euro)
2019 19,21 Milliarden US-Dollar (etwa 17,59 Milliarden Euro)
2020 25,21 Milliarden US-Dollar (etwa 23,09 Milliarden Euro)

Internationale Statistiken zur Nutzung von Amazon Prime

Amazon Prime wird in verschiedenen Ländern in Europa, Nordamerika, der Asien-Pazifik-Region und seit 2022 auch in Nordafrika angeboten. Wie viele Menschen haben weltweit eine Mitgliedschaft? Wie verändern sich die Nutzerzahlen? Welche Generation macht den Großteil der Nutzer aus? Diese Fragen beantworten wir dir in diesem Kapitel.

Wie viele Nutzer hat Amazon Prime weltweit?

Amazon hat im Jahr 2020 bekannt gegeben, dass über 200 Millionen Menschen ein Abonnement von Amazon Prime haben. Seitdem hat der E-Commerce-Gigant keine Quelle mehr bereitgestellt, sodass die Entwicklung über die letzten Jahre unklar ist.

Wie hat sich die Anzahl der Abonnenten von Amazon Prime in den letzten Jahren entwickelt?

Amazon hat in den letzten Jahren einen starken Anstieg bei den Mitgliedschaften von Amazon Prime verbuchen können. Ein Zusammenhang mit der Einführung von Amazon Prime in zusätzlichen Ländern ist wahrscheinlich.

Folgende Zahlen zeigen, wie sich das Wachstum seit 2015 entwickelt hat:

Jahr Weltweite Anzahl Amazon-Prime-Mitglieder
2015 46 Millionen
2016 65 Millionen
2017 100 Millionen
2018 125 Millionen
2019 150 Millionen
2020 200 Millionen

Welche Generationen nutzen Amazon Prime besonders häufig?

Die meisten Amazon-Prime-Mitglieder in den USA sind Millennials. Besonders stechen dabei die sogenannten Bridge Millennials aus den Geburtenjahren 1980 bis 1989 hervor. Auch Menschen der Generation X und der Generation Z haben in den USA oftmals ein Abonnement von Prime.

Folgende Zahlen zeigen, wie viel Prozent der Internetnutzer einer Generation ein Abo von Amazon Prime haben:

Generation Anteil von Internetnutzern mit Prime Abo
Bridge Millennials 79,7 Prozent
Millennials 76,9 Prozent
Generation X 70,8 Prozent
Generation Z 56,70 Prozent
Babyboomer und Senioren 51,4 Prozent

Statistiken rund um den Prime Day

Mitglieder von Amazon Prime können an einem Tag im Jahr mit besonders guten Angeboten rechnen: am Prime Day. Dieser findet seit 2015 meistens Mitte Juli, also im dritten Quartal, statt und lockt Kunden mit besonders hohen Rabatten – sowohl auf Eigenmarken als auch Produkte von Drittanbietern. Wie diese sich auf den Umsatz auswirken und welche Produkte am Prime Day am gefragtesten sind, erfährst du in diesem Kapitel.

Wie viel Umsatz macht Amazon am Prime Day?

Die Umsätze von Amazon am Prime Day steigern sich von Jahr zu Jahr. 2021 hat der Konzern an diesem Tag weltweit einen Umsatz von 11,19 Milliarden Dollar (etwa 10,25 Milliarden Euro) gemacht. Das ist mehr als viermal so viel wie am Prime Day 2017. Im Vergleich zum Vorjahr hat er sich stets gesteigert.

Folgende Zahlen bilden die Entwicklung der Umsätze am Prime Day ab:

Jahr Weltweiter Umsatz während des Prime Days
2015 0,9 Milliarden US-Dollar (etwa 0,82 Milliarden Euro)
2016 1,52 Milliarden US-Dollar (etwa 1,39 Milliarden Euro)
2017 2,41 Milliarden US-Dollar (etwa 2,21 Milliarden Euro)
2018 4,19 Milliarden US-Dollar (etwa 3,84 Milliarden Euro)
2019 7,16 Milliarden US-Dollar (etwa 6,56 Milliarden Euro)
2020 10,39 Milliarden US-Dollar (etwa 9,52 Milliarden Euro)
2021 11,19 Milliarden US-Dollar (etwa 10,25 Milliarden Euro)
Wie viel Umsatz macht Amazon weltweit am Prime Day?
Gern darfst du diese Infografik herunterladen und in deinem Blog, deinem Magazin oder deinem Forum benutzen.

Welche Produkte werden international am Prime Day besonders häufig gekauft?

Am Amazon Prime Day sind Produkte aus den verschiedensten Kategorien stark reduziert. Beim breiten Kundenstamm sind Haushaltsartikel besonders beliebt. Auch Gesundheits- und Beauty-Produkte sowie Unterhaltungselektronik sind stark gefragt.

Folgende neun Produktkategorien sind am Prime Day die meistverkauften:

  1. Haushaltsgegenstände
  2. Gesundheits- und Beautyprodukte
  3. Unterhaltungselektronik
  4. Kleidung und Schuhe
  5. Haushalts- und Gartenartikel
  6. Lebensmittel
  7. Smart-Home-Geräte
  8. Haustierbedarf
  9. Spiele und Videospiele
Welche Produkte werden international am Prime Day besonders häufig gekauft?
Gern darfst du diese Infografik herunterladen und in deinem Blog, deinem Magazin oder deinem Forum benutzen.

Wie erfolgreich war der Prime Day im Juli 2023?

Während des Prime Days im Juli 2023 haben die Mitglieder weltweit mehr als 375 Millionen Artikel bestellt. Dadurch sind Ersparnisse auf Kundenseite von mehr als 2,29 Milliarden Euro entstanden.

Wie beliebt ist der Prime Day?

Dass der Prime Day immer beliebter wird, unterstreicht nicht nur der Umsatz: In einer Umfrage gaben 38 Prozent aller Befragten die Prognose an, sehr wahrscheinlich wieder etwas am Prime Day zu kaufen. Die genauen Antworten sehen folgendermaßen aus:

Wie wahrscheinlich ist es, dass du im nächsten Jahr wieder Produkte am Prime Day kaufst? Prozentuale Antworten
Sehr wahrscheinlich 38 Prozent
Wahrscheinlich 30 Prozent
Eher unwahrscheinlich 10 Prozent
Sehr unwahrscheinlich 12 Prozent
Ich weiß es nicht 10 Prozent

Fazit: Amazon Prime erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit

Die Statistiken rund um Amazon Prime zeigen klar, dass die Mitgliedschaft für viele Menschen sehr attraktiv ist. Nicht nur in den USA, sondern weltweit erfreut sich das Abo großer Beliebtheit und die Nutzerzahlen steigen von Jahr zu Jahr.

Es bleibt abzuwarten, ob Amazon Prime in den kommenden Jahren in weiteren Ländern eingeführt wird und wie sich das auf die Nutzer- und Umsatzahlen auswirken wird.

Quellen:

Weitere Artikel