Usability-Test: Die 7 besten Methoden zur Optimierung deiner Website

Von Alexandra Lennarz
Aktualisiert am 11.01.2024 | Lesezeit ca. Min.

75 Prozent der Besucher urteilen innerhalb von nur 50 Millisekunden ├╝ber die Glaubw├╝rdigkeit einer Website ÔÇô eine optimale Usability ist also ein absolutes Muss! In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du mit sieben Strategien die Benutzerfreundlichkeit deiner Website entscheidend verbessern kannst.

Dabei gehen wir auf folgende Aspekte ein:

  • Expertenbasierte Testmethoden zur Analyse der Informationsarchitektur
  • Die Ermittlung von Fokusgruppen, um Schwachstellen genau zu identifizieren
  • Detaillierte Auswertung der Testergebnisse: Blickverlauf und Bildschirmaufzeichnungen

Mach dir die n├╝tzlichen Tipps und praxisnahen Beispiele zunutze und optimiere deine Website auf simple, aber wirkungsvolle Weise ÔÇô ganz ohne Vorwissen.

Die Bedeutung der Nutzerfreundlichkeit

Usability, oder Nutzerfreundlichkeit, ist entscheidend f├╝r den Erfolg deiner Website. Wenn die Bedienung deiner Seite intuitiv ist, k├Ânnen Nutzer schnell und einfach ihre Ziele erreichen und sind zufrieden. Eine gute Usability erh├Âht die Wahrscheinlichkeit, dass Besucher wiederkommen und eventuell sogar zu Kunden werden.

Im Rahmen des Entwicklungsprozesses deiner Website ist es also wichtig, einen nutzerzentrierten Ansatz zu verfolgen. Die Anwendung von Usability-Tests erm├Âglicht es, die Bed├╝rfnisse und Erwartungen der User zu ber├╝cksichtigen. Dabei werden Schwachstellen in der Informationsarchitektur und dem Design deiner Website aufgedeckt.

Bessere Usability: 7 Schritte zum Erfolg

In diesem Abschnitt stellen wir dir sieben effektive Methoden vor, mit denen du die Usability deiner Website optimieren kannst.

Methode 1: Moderierte Usability-Tests

Bei moderierten Usability-Tests werden die Nutzer von einem Experten begleitet, der Fragen stellt und bei m├Âglichen Schwierigkeiten unterst├╝tzt. Der Testleiter kann auch spezielle Fragestellungen einbringen, die auf bestimmte Szenarien abzielen. Diese Art des Nutzertests liefert wertvolle qualitative Testergebnisse, die dabei helfen, Probleme und Verbesserungspotenziale zu identifizieren.

Methode 2: Unmoderierte Usability-Tests

Im Gegensatz dazu f├╝hren die Nutzer unmoderierte Usability-Tests ohne aktive Begleitung durch Experten durch. Sie erhalten schriftliche Anweisungen und Aufgabenstellungen, die sie l├Âsen sollen. Der Bildschirm und Blickverlauf werden dabei aufgezeichnet, um die Interaktionen nachtr├Ąglich analysieren zu k├Ânnen. Unmoderierte Tests sind besonders n├╝tzlich, um quantitative Daten ├╝ber die Benutzerfreundlichkeit zu sammeln.

Methode 3: Remote-Usability-Tests

Remote-Usability-Tests erm├Âglichen es Befragten, unabh├Ąngig von ihrem aktuellen Standort an Tests teilzunehmen. Diese Methode kann sowohl moderiert als auch unmoderiert konzipiert sein. Ein gro├čer Vorteil dieser Methode ist die M├Âglichkeit, eine gr├Â├čere Zielgruppe zu erreichen und die Ergebnisse schneller zu erhalten.

Methode 4: A/B-Tests und Multivariate-Tests

A/B-Tests und Multivariate-Tests sind wichtige Werkzeuge, um verschiedene Varianten einer Website miteinander zu vergleichen. Dabei werden zwei oder mehr Versionen einer Website gleichzeitig unterschiedlichen Nutzergruppen pr├Ąsentiert. Anschlie├čend wird analysiert, welche Version besser abschneidet. Diese Testmethoden eignen sich hervorragend zur Ermittlung von Benutzerpr├Ąferenzen und zur Optimierung von Designelementen.

Methode 5: Heatmaps und User-Tracking-Tools

Heatmaps und User-Tracking-Tools erm├Âglichen die detaillierte Analyse von Nutzeraktivit├Ąten auf einer Website. Sie zeigen auf, welche Bereiche der Website h├Ąufig angesehen und angeklickt werden. Dadurch k├Ânnen Designer die wichtigsten Elemente und Informationen entsprechend platzieren.

Methode 6: Erstellung von Personas und Nutzerszenarien

Personas und Nutzerszenarien sind fiktive Nutzerprofile, die anhand von Daten erstellt werden. Sie sollen dabei helfen, die Bed├╝rfnisse und Verhaltensmuster der Zielgruppe besser zu verstehen. Durch die Erstellung von Nutzerszenarien kann man spezifische Anwendungsf├Ąlle entwickeln, die bei der Durchf├╝hrung von Usability-Tests zum Einsatz kommen.

Methode 7: Expertenbewertungen

Expertenbasierte Bewertungen sind ein weiterer hilfreicher Ansatz zur Verbesserung der Usability. Dabei pr├╝fen Fachleute die Website auf Basis von etablierten Kriterien und teilen ihre Einsch├Ątzungen mit. Diese Methode kann in den fr├╝hen Entwicklungsphasen einer Website hilfreich sein, um grundlegende Probleme zu erkennen und zu korrigieren.

Wie man das richtige Usability-Testverfahren ausw├Ąhlt

Bei der Auswahl der richtigen Usability-Testmethode spielen verschiedene Faktoren eine Rolle. In diesem Abschnitt erf├Ąhrst du, wie du die passende Kombination f├╝r dein Unternehmen ausw├Ąhlst.

Die Rolle von Ressourcen und Zeitplanung

Zu Beginn sollte die Verf├╝gbarkeit von Ressourcen und die Zeitplanung ins Auge gefasst werden. Hier einige Faktoren, die du beachten solltest:

  • Budget: Stehen ausreichende finanzielle Mittel zur Verf├╝gung, um die gew├╝nschten Methoden einzusetzen?
  • Zeit: Ist genug Zeit vorhanden, um die Usability-Tests gr├╝ndlich durchzuf├╝hren und die Ergebnisse zu analysieren?
  • Personal: Verf├╝gt dein Unternehmen ├╝ber ausreichend geschultes Personal, um die Tests durchzuf├╝hren und die Ergebnisse auszuwerten? Ben├Âtigst du externe Unterst├╝tzung?

Auswahlkriterien f├╝r die passende Methoden-Kombination

Nicht jede Usability-Testmethode eignet sich f├╝r alle Szenarien. Ein Zusammenspiel ist daher sinnvoll. Um eine passende Kombination f├╝r dein Unternehmen zu finden, solltest du einige Kriterien ber├╝cksichtigen:

  • Unternehmensziele: Was sind die Hauptziele f├╝r die Usability-Tests? Bestimme klar, welche Aspekte der Benutzerfreundlichkeit du pr├╝fen m├Âchtest.
  • Testumfang: Definiere den Umfang der Tests basierend darauf, welche Bereiche deiner Website oder Anwendung ├╝berpr├╝ft werden sollen.
  • Zielgruppe: Identifiziere deine Zielgruppe und w├Ąhle Methoden aus, die zu ihr passen. Beachte deren Technikaffinit├Ąt und Erfahrungen mit deinem Produkt.
Usability-Test: Die 5 besten Methoden

Best Practices f├╝r erfolgreiche Usability-Tests

Nachdem du die beste Methode f├╝r deinen Usability-Test ausgew├Ąhlt hast, gibt es noch einige Tipps, die du anwenden solltest, um das bestm├Âgliche Ergebnis zu erzielen.

Die Bedeutung von heterogenen Testpersonen

Bei der Durchf├╝hrung von Usability-Tests ist es wichtig, auf die Auswahl der Testpersonen zu achten. Eine vielf├Ąltige Gruppe von Probanden sorgt daf├╝r, dass alle m├Âglichen Nutzerszenarien abgedeckt werden. Bei der Rekrutierung der Testpersonen sollte daher darauf geachtet werden, Kandidaten mit unterschiedlichen Profilen einzubeziehen.

Prototyping

Unter einem Prototyp versteht man ein modellhaftes oder vorl├Ąufiges Design deiner Website. Auch in einem fr├╝hen Stadium sind Tests hilfreich, um rechtzeitig Feedback von potenziellen Benutzern zu erhalten und in der Weiterentwicklung zu ber├╝cksichtigen. Bei der Ver├Âffentlichung kannst du dann bestenfalls ein fertiges Produkt pr├Ąsentieren.

Wichtig ist aber, dass der Prototyp schon interaktiv sein sollte, um zu simulieren, wie Benutzer mit dem endg├╝ltigen Produkt interagieren w├╝rden. Dazu z├Ąhlen etwa Klick- und Scrollbarkeit.

Essenzielle Usability-KPIs und Messgr├Â├čen

Die Bewertung von Usability-Tests kann anhand verschiedener KPIs (Key Performance Indicators) und Messgr├Â├čen erfolgen. Hierzu z├Ąhlen unter anderem:

  • Effektivit├Ąt: K├Ânnen die Testpersonen die gestellten Aufgaben erfolgreich abschlie├čen?
  • Effizienz: Wie schnell und mit wie vielen Schritten gelangen die Testpersonen zum Ziel?
  • Zufriedenheit: Wie empfinden sie das Testobjekt insgesamt?

Dokumentation und Kommunikation von Testergebnissen

Sobald die Usability-Tests abgeschlossen sind, ist es essenziell, die Ergebnisse klar und verst├Ąndlich zu dokumentieren und an das Entwicklungsteam weiterzuleiten. Hierbei sind eindeutige Beschreibungen und gegebenenfalls Visualisierungen hilfreich, um Missverst├Ąndnisse zu vermeiden. So kann das Team gemeinsam an Verbesserungen arbeiten und eine hohe Benutzerfreundlichkeit sicherstellen.

Zukunftsausblick

Der Bereich wird sich in den kommenden Jahren mittels neuen Methoden und Technologien st├Ąndig weiterentwickeln. Ein zentraler Punkt in der Zukunft k├Ânnte die st├Ąrkere Integration von k├╝nstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen in den Testprozess sein, was eine genauere und effizientere Analyse erm├Âglicht. Bleib also auf dem Laufenden und halte deine Methoden auf dem neuesten Stand.

Fazit

Mit einem Usability-Test kannst du herausfinden, wie gut dein Produkt von den Nutzern verstanden und bedient wird. Das Durchf├╝hren von Usability-Tests hilft dir, Schwachstellen im Design fr├╝hzeitig zu erkennen und dadurch die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.

Aber auch fertige Websites sollten fortlaufend getestet werden, um deinen Kundenstamm beizubehalten. Dabei ist es n├Âtig, anpassungsf├Ąhig zu sein. Denn wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.

FAQ

Hier gehen wir auf einige Fragen zum Thema Usability-Test ein.

Quellen:

Weitere Artikel