Share of Voice (SoV): Wie du diese Kennzahl misst und nutzt, um deine Mitbewerber zu überholen

Von Steffen Grigori, geprüft durch Ekaterina Broska (Google- und Hubspot-zertifiziert)
Aktualisiert am 22.05.2024 | Lesezeit ca. Min.

Wusstest du, dass die gelungene Präsenz deiner Marke messbar ist?

Eine dominante Position im Markt einzunehmen, gehört schließlich zu den primären Zielen jeder erfolgreichen Marke. Der entscheidende Indikator dafür, dass du auf dem besten Weg Richtung Marktführer bist, ist ein sogenannter hoher Share of Voice (SoV).

In diesem Artikel erhältst du umfassende Informationen über die Bedeutung dieser Kennzahl sowie hilfreiche Ratschläge, wie du deinen SoV steigern und damit deine Konkurrenten überflügeln kannst.

Die folgenden Punkte stehen dabei im Vordergrund:

  • Erfassung des Share of Voice: Verfahren und Instrumente
  • Strategien zur Erhöhung des Share of Voice
  • Praxisbeispiel: Tesla und die Anwendung von Share of Voice

Profitiere von unserem Leitfaden, um deinen Share of Voice zu optimieren!

Bedeutung des Share of Voice (SoV) im Marketing-Kontext

In diesem Kapitel erläutern wir den Begriff des Share of Voice, seine Abgrenzungen zu anderen KPIs und die Vorteile, die ein Fokus auf diese Kennzahl für dein Unternehmen bringen kann.

Abgrenzung: SoV, Share of Topic und Impressions Share

Wie erfolgreich sind deine Werbemaßnahmen? Der Share of Voice (SoV) erfasst die Präsenz deiner Marke in Relation zur Gesamtheit deiner Branche oder Zielgruppe. Ziel ist es, die Werbebudgets im Gesamtmarkt zu bewerten und herauszufinden, welchen Anteil an Aufmerksamkeit dein Unternehmen einnimmt. SoV umfasst sämtliche Media- und Marketingmaßnahmen, die sich auf Werbung und Kommunikation deiner Marke konzentrieren. Sobald du konkrete Messwerte erfasst, kannst du beispielsweise deine Kampagnen entsprechend anpassen.

Im Gegensatz zum Share of Voice fokussiert sich der Share of Topic auf spezifische Themenbereiche, die für dein Unternehmen und deine Zielgruppe relevant sind. Dabei liegt das Augenmerk weniger auf den Werbeausgaben, sondern vielmehr auf Diskussionen und Gesprächen in sozialen Medien oder Foren.

Der Impressions Share hingegen beschreibt das Verhältnis der tatsächlich erzielten Impressions (Sichtkontakte) zu den maximal möglichen Impressions für dein Unternehmen. Dadurch liegt der Fokus auf der Sichtbarkeit von Werbung über alle Kanäle hinweg.

Vorteile des Fokus auf Share of Voice

Ein Fokus auf den Share of Voice bietet dir folgende Vorteile:

  • Eine solide Grundlage für die Bewertung deiner Marketing- und Werbeaktionen im Vergleich zu deinen Wettbewerbern: Je höher der SoV, desto größer ist die Dominanz deiner Marke innerhalb deiner Branche oder Zielgruppe.
  • Die Möglichkeit, schneller und präziser auf den Erfolg (oder Misserfolg) deiner Marketingmaßnahmen und Werbeaufwendungen zu reagieren, indem du den SoV kontinuierlich analysierst und Anpassungen vornimmst.
  • Mithilfe der Kenntnis des Share of Voice kannst du gezielter in den Ausbau deiner Präsenz und Kommunikation investieren, um den Bekanntheitsgrad deiner Marke langfristig zu stärken.

Die Messung des Share of Voice: Methoden und Tools

Um den Share of Voice (SoV) erfolgreich zu nutzen, ist es entscheidend, diese Kennzahl präzise und kontinuierlich zu messen. Entdecke hier Methoden und Tools, die dir dabei helfen, die relevanten Daten zu erfassen und auszuwerten.

Die grundlegende SoV-Formel und ihre Anwendung

Eine grundlegende Formel zur Berechnung des SoV lautet:

SOV = Anzahl deiner Erwähnungen / Gesamtanzahl der Markterwähnungen

Mit dieser Formel lässt sich der Anteil deiner Markenkommunikation an den gesamten Branchenkommunikationen ermitteln. Dabei ist wichtig, dass der SoV auch andere Faktoren wie Markenbekanntheit, Erwähnungen und Sichtbarkeit berücksichtigt. Daher empfiehlt es sich, die Formel an verschiedene Aspekte deiner Marketingstrategie anzupassen und anzuwenden.

Share of Voice: Beispielberechnung

Angenommen, du möchtest den Share of Voice deines Unternehmens auf TikTok messen.

Schau dir die Hashtags an, die deine Zielgruppe verwendet. Wenn die Marken-Hashtags von deinem Unternehmen und allen Mitbewerbern insgesamt 200 Mal erwähnt werden und 100 davon auf eure Marken-Hashtags fallen, beträgt der SoV deines Unternehmens 50 Prozent.

Anzahl der Erwähnungen deines Unternehmens in Hashtags / Gesamtanzahl Erwähnungen in Hashtags ergeben nämlich 100 / 200 = 0,5 = 50 Prozent

Automatisierung der SoV-Messung mit Talkwalker Analytics und weiteren Anbietern

Eine automatisierte SoV-Messung hilft dir, Zeit und Ressourcen zu schonen. Dafür kommt beispielsweise Talkwalker Analytics als geeigneter Anbieter infrage:

Share of Voice: Screenshot Beispiel von Talkwalker Analytics

Diese Plattform ermöglicht es, die Online-Präsenz deiner Marke und deiner Konkurrenten kontinuierlich zu überwachen und den SoV automatisiert zu berechnen. Die Anmeldung funktioniert online auf der Website. Talkwalker Analytics bietet unterschiedliche Pakete an, die in ihrer Preiskategorie variieren: Listen, Analyze, Business und Premium. Die Kosten können allerdings erst nach der Anmeldung für die kostenlose Demo eingesehen werden.

Neben Talkwalker Analytics stehen weitere Anbieter mit einer Vielzahl von Funktionen bereit, um den SoV zu ermitteln und strategisch zu nutzen. Solche Tools liefern wertvolle Einblicke in den Markt und Verbesserungspotenziale für deine Marke.

Bereiche und Möglichkeiten zur Messung des SoV

Um eine ganzheitliche Sicht auf den Share of Voice zu gewinnen, ist es ratsam, verschiedene Bereiche und Ansätze bei der Messung zu berücksichtigen:

  • Anteil an Suchmaschinenergebnissen: SEO-Indikatoren zeigen die Leistung deiner Marke in organischen Suchergebnissen an.
  • Social-Media-Aktivitäten: Analysiere das Engagement auf verschiedenen Social-Media-Plattformen, um herauszufinden, wie deine Marke im digitalen Raum wahrgenommen wird.
  • Erwähnungen und Sichtbarkeit: Beobachte, wie häufig deine Marke in den Medien, auf Blogs oder bei Influencern genannt wird.
  • Werbeausgaben: Vergleiche dein finanzielles Engagement mit dem deiner Mitbewerber, indem du die Werbekosten in verschiedenen Kanälen betrachtest.

Strategien zur Steigerung deines Share of Voice

Um deinen Share of Voice langfristig zu steigern, ist es wichtig, eine durchdachte Strategie und effektive Vorgehensweisen in unterschiedlichen Bereichen zu entwickeln und zu implementieren.

Beständigkeit und Konsistenz in der Markenkommunikation

Ein konsistentes, leicht wiedererkennbares Markenbild ist unerlässlich für dauerhaften Erfolg im Wettbewerb. Achte darauf, dass alle deine Marketingkanäle eine einheitliche Botschaft vermitteln. Die Zielgruppe sollte stets genau wissen, wofür deine Marke steht und welche Werte sie vertritt.

Konsequentes Branding durch den Einsatz wiederkehrender und unkomplizierter Elemente wie Farben, Schriften und Logos hilft dir dabei, deine Markenidentität zu festigen. Dies trägt zur Steigerung deiner Sichtbarkeit und damit auch deines Share of Voice bei.

Hier ein Lesetipp für dich: Brand-Marketing: So wirst du in neun Schritten zur starken Marke.

Zielgruppenspezifische Inhalte und Ansätze

Um dich von der Konkurrenz abzusetzen, gilt es, deine Zielgruppe bestmöglich zu verstehen und Inhalte passgenau zu gestalten. Analysiere daher deine Mitbewerber und verschaffe dir einen Überblick über die Bedürfnisse und Erwartungen der Zielgruppe.

Segmentiere deine Zielgruppe in unterschiedliche Nutzerprofile und sprich sie mit individuellen Botschaften und Angeboten an. Hilfreich dabei sind zum Beispiel Buyer Personas. Wie du diese erstellst, erklären wir hier: Eine Buyer Persona erstellen: Definition, Beispiel und was in 2024 dabei wichtig ist.

Nutzung von Influencer-Marketing und Social Media

Mithilfe von Influencer-Marketing lässt sich das Bewusstsein für deine Marke schärfen und deine Reichweite erhöhen. Kooperiere hierfür mit Influencern, die gut zu deinem Unternehmen passen und die gleichen Werte teilen. So gibst du deiner Marke ein sympathisches Gesicht und baust Vertrauen bei der Zielgruppe auf.

Auch eine aktive Präsenz auf Social Media ist empfehlenswert. Teile hier interessante und relevante Inhalte und beziehe deine Kunden in den Dialog ein. Je aktiver du auf Social Media bist, desto größer wird dein Share of Voice im Vergleich zur Konkurrenz ausfallen.

Optimierung von SEO und Content-Marketing

Eine gute Platzierung in den Suchergebnissen ist entscheidend für die Steigerung deiner Sichtbarkeit und deines Share of Voice. Optimiere daher deine Webseite hinsichtlich relevanter Keywords, der Struktur und Benutzerfreundlichkeit. Setze auf hochwertige Texte und aktuelle SEO-Strategien, um dein Angebot in den Suchmaschinen leichter auffindbar zu machen.

Ein ansprechendes Content-Marketing zeichnet sich durch die regelmäßige Veröffentlichung von Beiträgen aus, die Mehrwert bieten und die Fragen deiner Zielgruppe beantworten. Dadurch positionierst du dich als Experte in deinem Bereich und baust Vertrauen bei deinem Publikum auf.

Share of Voice auf unterschiedlichen Plattformen

Um den Share of Voice erfolgreich zu messen und zu optimieren, ist es wichtig, die verschiedenen Plattformen zu berücksichtigen. Im Fokus stehen dabei vor allem E-Commerce-Umgebungen wie Amazon sowie verschiedene Social-Media-Plattformen.

SoV auf Amazon und in E-Commerce-Umgebungen

Bei der Berechnung des SoV auf kommerziellen Plattformen wie Amazon spielen die Sichtbarkeit deines Produktes und die Klickrate eine entscheidende Rolle. Beides beeinflusst direkt deine Wettbewerbsposition. Für Amazon-Verkäufer spielt die Share of Voice folgende Rolle:

Um deinen Share of Voice auf jeglichen E-Commerce-Plattformen zu erhöhen, solltest du folgende Aspekte berücksichtigen:

  • Optimiere Produkttitel, Bilder, Beschreibungen und Keywords, um eine höhere Sichtbarkeit in Suchergebnissen zu erreichen.
  • Beantworte Kundenfragen und Bewertungen schnell, um eine hohe Kundenzufriedenheit zu gewährleisten.
  • Fördere Kundenbewertungen und sammle so viele positive Meinungen wie möglich, um Vertrauen aufzubauen und deine Glaubwürdigkeit zu steigern.
  • Setze gezieltes Marketing ein, unterstützt durch gesponserte Anzeigen, um kurzfristig Sichtbarkeit und Klickrate zu erhöhen.

Social Media: SoV in Verbindung mit Social Listening und Monitoring

Social-Media-Plattformen sind ein wichtiger Ort, um Markenbewusstsein zu schaffen und den Share of Voice zu erhöhen. Mit gut implementiertem Social Listening und Monitoring kannst du verschiedene Marketingkanäle analysieren und dadurch effektive Strategien entwickeln.

Im Bereich Social Media bieten sich folgende Vorgehensweisen an:

  • Entwickle eine durchdachte Social-Media-Strategie, die zielgruppenspezifisch und konsistent auf den verschiedenen Plattformen eingesetzt wird.
  • Reagiere zeitnah und angemessen auf Kommentare, Fragen oder Diskussionen auf deinen Social-Media-Kanälen, um eine enge Community und persönliche Bindung zu den Kunden aufzubauen.
  • Überwache und analysiere regelmäßig das Feedback und die Interaktionen auf deinen Social-Media-Plattformen, um auf Trends und Entwicklungen frühzeitig reagieren zu können.
  • Betrachte deinen Share of Voice im Kontext der gesamten Social-Media-Landschaft und identifiziere Stärken und Schwächen im Vergleich zu deinen Wettbewerbern.
Share of Voice: 4 strategische Ansätze für höhere Sichtbarkeit

Praxisbeispiel: Tesla und die Anwendung von Share of Voice

In diesem Abschnitt präsentieren wir ein Praxisbeispiel zur Anwendung von Share of Voice (SoV): Tesla, das innovative Unternehmen aus der Automobilbranche, welches sich innerhalb kürzester Zeit einen beeindruckenden Ruf in puncto Elektromobilität erarbeitet hat.

Teslas Share of Voice und dessen Bedeutung für die Markenbekanntheit

Mithilfe ausgeklügelter Marketingmaßnahmen und PR-Aktivitäten gelang es Tesla, in den letzten Jahren einen bedeutenden Share of Voice zu erreichen. Dieser hohe SoV spielt für die starke Markenbekanntheit und das Vertrauen, welches das Unternehmen bei der Zielgruppe genießt, eine entscheidende Rolle.

In Teslas hohem Share of Voice zeigen sich folgende Strategien:

  • Die gezielte Nutzung von PR-Aktivitäten und Medienevents, um das Unternehmen und seine Produkte ins rechte Licht zu rücken
  • Die bekannte Führungskraft Elon Musk, welcher selbst maßgeblichen Einfluss auf die öffentliche Debatte hat
  • Das Engagement für Nachhaltigkeit und hochwertige, innovative Technologien
  • Die Anwendung von Social Media und Influencer-Marketing zur Stärkung der Markenpräsenz

Marketingstrategie und -maßnahmen von Tesla zur Steigerung des SoV

Um den Share of Voice zu erhöhen und die Marke noch weiter zu stärken, kombiniert Tesla geschickt verschiedene Marketingstrategien und -instrumente.

Dazu gehören unter anderem:

  1. Das Ausrichten der Kommunikation auf grundlegende Anliegen ihrer Zielgruppe, etwa den Umweltschutz und die Förderung von High-End-Produktqualität sowie Innovationsführerschaft
  2. Die Präsenz in sozialen Medien, insbesondere durch Elon Musks aktive Beteiligung auf X (vormals Twitter) und anderen Plattformen
  3. Der Einsatz von Influencer-Marketing, wodurch sich Teslas Botschaften und Produktfeatures an eine größere Zielgruppe verbreiten lassen
  4. Die Anwendung von Suchmaschinenoptimierung und Content-Marketing, um die Tesla-Website und deren Social-Media-Kanäle mit wertvollem Content für die Zielgruppe aufzuwerten

Auswirkungen von Teslas möglichst hohem Share of Voice auf das Unternehmen und die Branche

Die erfolgreiche Umsetzung der vorgestellten Marketingbemühungen und der damit einhergehende hohe Share of Voice haben Tesla in den letzten Jahren zu einem der bekanntesten und wichtigsten Akteure in der Automobilbranche gemacht.

Die Auswirkungen davon sind:

  • Höhere Absatzzahlen, insbesondere im Bereich der Elektromobilität
  • Eine Veränderung der Gesamtbranche und der Entwicklung der Elektromobilität, da andere Hersteller ihre Anstrengungen erhöhen müssen, um Schritt zu halten
  • Die hohe Markenbekanntheit und das Image eines innovativen Unternehmens, welches letztendlich dazu beiträgt, den Share of Voice weiter auszubauen

In diesem Beispiel wird deutlich, wie eng Share of Voice und der Erfolg eines Unternehmens miteinander verknüpft sein können. Teslas gezielte Marketingstrategien und die hohe Präsenz in der öffentlichen Diskussion haben den SoV des Unternehmens nachhaltig erhöht und somit dessen Erfolg in der Automobilbranche zementiert.

Fazit: Share of Voice als Erfolgsfaktor im Wettbewerb nutzen

Der Share of Voice (SoV) ist eine aussagekräftige Kennzahl im Marketing, die Aufschluss über den Erfolg von Werbemaßnahmen und Kommunikation im Vergleich zur Konkurrenz bietet. Zudem werden dabei die Werbebudgets im Gesamtmarkt bewertet.

Die Analyse und Optimierung des SoV trägt zur nachhaltigen Stärkung der Markenpräsenz bei und ermöglicht Unternehmen, ihre Mitbewerber gezielt zu überflügeln.

In diesem Zusammenhang lassen sich drei Haupterkenntnisse aus dem Artikel ableiten:

  • Messung des SoV: Eine präzise Erfassung und Auswertung des SoV erlaubt es, effektiv auf Marktveränderungen einzugehen und die eigenen Strategien entsprechend anzupassen.
  • Strategien zur Steigerung des SoV: Eine konsistente Markenkommunikation, Inhalte, die speziell auf die Zielgruppe zugeschnitten sind, der Einsatz von Influencer-Marketing und wirkungsvolles SEO sind wesentlich für die Steigerung des Share of Voice im Wettbewerbsumfeld.
  • Praxisbeispiel Tesla: Teslas hoher Share of Voice ist ein maßgeblicher Faktor für den Erfolg und die Markenbekanntheit des Unternehmens. Eine konsequente Marketingstrategie und gezielte PR-Aktivitäten sind hierfür ausschlaggebend.

Setze die genannten Strategien um und beobachte, wie sich die Präsenz deines Unternehmens in der Branche sowie die Wahrnehmung deiner Marke durch das konsequente Verbessern des Share of Voice nachhaltig festigen lassen.

FAQ

Nachfolgend sind die wichtigsten Fragen und Antworten zusammengefasst.

Quellen:

Weitere Artikel